Montag, 10. August 2015

alkoholfreie Cocktails oder: it's Ingwer-Time

Es gibt da einen Cocktail, den Moscow Mule. Der besteht normalerweise aus Vodka, einer halben (oder ganzen) Limette, Eiswürfel und Ingwerlimonade bzw Ingwerbier. Der Cocktail selbst wird in zauberhaften Kupferbechern serviert. Warum ich euch das erzähle? Wir haben genau solche Becher geschenkt bekommen. Na gut, mein Mann, aber hey, wir sind verheiratet, also was sein ist ist auch mein, hehehe. Gut, also hab ich nun wunderschöne Kupferbecher.






Weil sie so hübsch sind (und ich ja ohnehin eine neue Speicherkarte mit viiiiel Platz drauf hab - siehe Ende der Sommerpause) hab ich gleich mehrere Fotos davon gemacht. Das eigentlich Highlight aber in diesem Cocktail ist das Ingwer Bier. Es ist ein Wahnsinn! Ich kann euch gar nicht recht beschreiben, wie gut es ist. Und es ist alkoholfrei! Mit Limetten und Eiswürfel aufgepeppt (nicht, dass es notwendig wäre) ist es ein Traum, ich bin also hin und weg.


Und weil wir grad beim Ingwer sind: ich hab am Boden meiner Gemüsekiste eine kleine, vergessene Wurzel gefunden. Die wird freilich nicht weggeworfen sondern auf Rat meiner lieben Freundin mittig aufgeschnitten und in einem Topf eingesetzt, bin gespannt, was draus wird - vermutlich wieder Ingwer - ihr wisst, was ich meine.


Und dann wird Ingwer Bier gebraut!
Bis bald

Kommentare:

  1. Sehr g´schmackig!!! ♥ Da wird mir warm ums Herz: Kupfer und Ingwer und Limette und Minze!!! 1a- Combo! Wo hat sie denn das Ginger Beer her O_o?

    Die neugierige mole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das ist echt irre lecker. Das hier hab ich von einem Cocktailmixer :-) gibt aber auch eines von schweppes, nur fürcht ich, dass sich das fast nur online beziehen lässt - zum Metro würd ich gern noch schaun...du hörst von mir!

      Löschen