Montag, 18. Juli 2016

DIY: Sonnenöl bevors zu spät ist

Mmhhh, irgendwie ist das letzte Monat an mir vorbeigezogen. Mein Minime lernt in großen Schritten, hab ihn schon für die Führerscheinprüfung angemeldet. Vermutlich wird er im Herbst in ne WG ziehen, hach wie schnell die Zeit vergeht.

Bis es soweit ist braten wir uns in der Sonne. S'Zwergi bekommt schon Beisserchen, die allerdings sind nicht das einzige, was er gern im Mund hat. Neben allerlei Spielsachen sind seine Fäustchen auch permanent im Speichelzersetzungsmodus, also wird er nur mit Kokosöl eingeölt, wenn wir in der Sonne liegen, das genießt von Natur aus einen Lichtschutzfaktor von ca 8. Klar, er liegt gar nicht in der Sonne, aber auch im Schatten wird er eingecremt. Nachdem der Sommer heuer aber nicht so in die Gänge kommt noch schnell das Rezept für MEIN Körperöl.


Freitag, 20. Mai 2016

Resteverwertung DIY: Gewürzsalz

Lebensmittel wegzuwerfen ist nicht meins und solange es mich nicht beim Namen nennen kann wird Obst und Gemüse so gut es geht verarbeitet. Sobald es mir dann plötzlich morgens meinen Kaffee streitig machen möchte entsorge es sogar ich dann, aber das ist das Letzte mal passiert als ich 19 Jahre alt war, also vor ca ..... egal wann das war *räusper*





Dienstag, 17. Mai 2016

Babykram

Gute 12 Wochen ist nun mein Neuankömmling jung und jeden Tag möcht ich ein Stück von ihm abbeissen weil er soooo süß ist. Auf jeden Fall ist er nun alt genug, um einige Erkenntnisse mit euch teilen zu dürfen, ob ihr wollt oder nicht.




Donnerstag, 12. Mai 2016

DIY: der Halskettenorganisierer

Nun gut, ich bin neuerdings eine Mami. Angesabberte Shirts und "bequem vor stylisch" bestimmen zwar (noch) den Alltag (alles andere wäre gelogen), aber irgendwann werde ich dann doch wieder ein klein wenig Wert auf mein Äußeres legen und da soll freilich alles in Reichweite sein.

Alter Schwede, oder auf gut-österreichisch: bist du narrisch, was für ein Übergang, tadaaaaaa, mein Halskettenorganisierer....


Freitag, 6. Mai 2016

Abgestempelt DIY: Kräutermanager

Eeeeendlich, ich weiß nicht wie lange, aber viel zu lange haben diese netten, schweren Schlagstempel drauf gewartet, endlich mal ausgetestet zu werden, gestern wars so weit.

Das Ergebnis find ich mehr als berauschend, darum werde ich vermutlich schon bald den Bestand an Motiven aufstocken.

Aber es muss ja mal klein begonnen werden, daher hier nur mal der Versuch an den Neusilberlöffeln vom Flohmarkt.

Mittwoch, 4. Mai 2016

Solo-Ausflug

Manchmal muss Frau einfach mal wieder Frau sein, weder der Zusatz "Ehe" noch der Ehrentitel "Mami" hat da was zu suchen. So manch einer wird sich nun vielleicht denken: "woohoooo, eine lange Nacht mit exzessivem Tanzen, dem einen oder anderen Spritzwein und vielleicht noch einem Frühstück in den frühen Morgenstunden."

Tja, fast richtig....ich war am Sonntag am Flohmarkt.